Veranstaltungen

Cinema & Human Rights

Eintrag vom

Heute, 17. 6. 2015, 19 Uhr im Schikaneder Kino: Forbidden Voices - How to start a revolution with a laptop. Der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm präsentiert drei Bloggerinnen, deren Stimmen unterdrückt, verboten und zensiert werden - in Kuba, China und dem Iran. Der Eintritt ist gegen eine freie Spende für die ARGE Raif möglich, Reservierung erwünscht. Im Anschluss steht eine prominent besetzte Podiumsdiskussion statt u.a. mit Corinna Milborn und Heinz Patzelt.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.