Festivals

Der erste Venedig-Gipfel ist bestiegen

Venedig 2015

Eintrag vom

Mit dem Bergsteiger-Epos Everest des isländischen Regisseurs Baltasar Kormákur gabs heuer eine besonders abenteuerliche Eröffnung des Filmfestivals. Ein schräger Trip für die Gala-Gäste, die sich bei hochsommerlichen Temperaturen (der Wettersturz ist vorerst dankenswerterweise ausgeblieben) anschauten, wie sich u. a. Jason Clarke, Josh Brolin, Regisseur und Jake Gyllenhaal bei Temperaturen von -60° auf der Leinwand die Nasen abfroren. Zum Photocall war dann aber Gott sei Dank alles wieder dran - und man freut sich über einen rundum gelungenen Festival-Auftakt.

Die schönsten Bilder vom ersten Tag gibt's hier:

 

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.