Festivals

Die Diagonale-Gewinner 2016

Eintrag vom

Im Orpheum in Graz wurden Samstag-Abend die Gewinner der Diagonale 2016 ausgezeichnet. Mit der Vergabe der Preise würdigt das Festival herausragende Leistungen österreichischer Filmschaffender.

Großer Diagonale-Preis Spielfilm des Landes Steiermark
Ruth Beckermann für Die Geträumten

Großer Diagonale-Preis Dokumentarfilm des Landes Steiermark
Sigmund Steiner für Holz Erde Fleisch 

Diagonale-Preis Innovatives Kino der Stadt Graz
Antoinette Zwirchmayr für Josef – Täterprofil meines Vaters 

Diagonale-Preis Kurzspielfilm von Flimmit
Maria Luz Olivares Capelle für Wald der Echos

Diagonale-Preis Kurzdokumentarfilm der Jury der Diözese Graz-Seckau
Clara Trischler für Zuhause ist kein Ort
Lobende Erwähnung: Miriam Raggam und Brigitta Freigassner für Eigensinn und Ansichtssachen

Diagonale-Preis der Jugendjury des Landes Steiermark
Jasmin Baumgartner für Unmensch

Großer Diagonale-Schauspielpreis für Verdienste um die österreichische Filmkultur
Erni Mangold

Diagonale-Preis Bildgestaltung des Verbandes Österreichischer Kameraleute AAC
Gerald Kerkletz für WINWIN (Spielfilm)
Kurdwin Ayub für Paradies! Paradies! (Dokumentarfilm)

Diagonale-Preis Schnitt des Österreichischen Verbandes Filmschnitt aea
Dieter Pichler für Die Geträumten (Spielfilm)
Andreas Horvath für Helmut Berger, Actor (Dokumentarfilm)

Diagonale-Preis Sounddesign des Verbandes
Österreichischer Sounddesigner/innen voesd
Charlie Campagna für Los Feliz (Spielfilm)
Selma Doborac für Those Shocking Shaking Days (Dokumentarfilm)

Diagonale-Preis Szenenbild und Kostümbild
des Verbandes Österreichischer Filmausstatter/innen VÖF
Laura Weiss für WINWIN (Szenenbild Spielfilm)
Alexandra Trummer für JACK (Kostümbild Spielfilm)

Diagonale-Schauspielpreis in Kooperation mit der VdFS
Ursula Strauss für Maikäfer flieg
Erwin Steinhauer für Thank You for Bombing

Preis Innovative Produktionsleistung der VAM
Ex aequo an Lotus-Film für Thank You for Bombing und Golden Girls Filmproduction für Einer von uns

Carl Mayer-Drehbuchpreise 2016
Clara Stern für das Treatment Training

Förderungspreis
Franziska Pflaum und Roman Gielke für das Treatment Schneegestöber

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.