News

Jetzt wirds strange!

Eintrag vom

13 Jahre alt, lange, schwarze Mähne, vier schwarze Katzen als beste Freunde und immer einen ernsten Gesichtsausdruck aufgesetzt: So kennen (und lieben) wir Emily the Strange! Und damit ihre Fangemeinde weiter wachsen kann, wird es einen Emily-Film geben. Gut, Emily würde jetzt sagen "Get lost!", aber vielleicht freut sie sich ja insgeheim auch über diese Ehre. Emilys Erfinder freuen sich garantiert, immerhin wird der Film den Absatz von Emily-Merchandise nicht unwesentlich ankurbeln. Aber so ist das halt mit Underground-Ikonen von einst - der Mainstream holt sie sich alle, früher oder später. Trotzdem oder gerade deswegen soll das Lebensmotto des dunklen Teenagers an dieser Stelle nicht verschwiegen werden: GET LOST. STAY STRANGE. BE YOURSELF. DO IT YOURSELF. Ebenfalls nicht verschwiegen wird, wer die Rolle der Emily ergattert hat: Chloe Moretz, die freche Kleine aus Kick-Ass. Chloe ist momentan überhaupt sehr gut im Geschäft: Auch in Let Me In, der Neuverfilmung des schwedischen Horror-Streifens So finster die Nacht, wird sie in der Hauptrolle zu sehen sein - als kleine Vampirin.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.