News

Erster Birds of Prey-Trailer: Harley Quinn bricht Herzen und Beine

Eintrag vom von Nicholas Wemer

Wer braucht schon den Joker? Harley Quinn hat das Chaosstiften mindestens ebenso gut drauf – und begibt sich nach der Trennung auf eine knallbunte Tour de Force in Richtung Emanzipation.

Sie steht in seinem Schatten und wird von ihm gequält: Zwar nicht minder durchgeknallt hat Harley Quinn jedenfalls naturgemäß ein eher schwieriges Verhältnis zum Joker. Nun ist die Beziehung zwischen den zwei Unruhestiftern aber anscheinend endgültig vorüber – und Harley Quinn macht endlich ihr eigenes Ding. Weil's alleine aber dann halt doch nicht ganz so lustig ist wie gemeinsam, versammelt sie eine Truppe knallharter Frauen, um zusammen ein junges Mädel vor einem richtig bösartigen Typen zu beschützen.

 

Schon bevor Margot Robbie sich der ambivalenten Comicfigur, die weit mehr als nur irgendein gewöhnlicher Sidekick zu Batmans Erzfeind Joker ist, angenommen hatte, faszinierte Harley Quinn bereits Massen von Fans. Dass ihr Auftritt in Suicide Squad letztendlich eines der größten Highlights des sonst etwas durchwachsenen DC-Films wurde, tat der Beliebheit der Figur natürlich auch keinen Abbruch. Es verwundert also nicht, dass die Verantwortlichen bei Warner grünes Licht für ein Spin-off gegeben haben – bei dem Hauptdarstellerin Margot Robbie auch als Produzentin an Bord geholt wurde. Auch sonst strotzt das Team von Birds Of Prey (And The Fantabulous Emancipation Of One Harley Quinn), wie das Action-Abenteuer im Ganzen heißt, nur so vor Frauenpower. Während die Newcomerin Cathy Yan die Regie übernommen hat, zeichnete Bumblebee-Autorin Christina Hodson für das Drehbuch verantwortlich. Als Harleys Mitstreiterinnen Huntress und Black Canary bekommen wir Mary Elizabeth Winstead und Jurnee Smollett-Bell zu sehen, den charismatischen Widersacher gibt Ewan McGregor.

 

Der erste Trailer enttäuscht jedenfalls nicht: zwischen knackigen Sprüchen und wilden Prügeleien zu Edith Piaf-Chansons ist vor allem die Hauptfigur einfach einmal mehr eine Naturgewalt.

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.