News

Herr der Ringe 3 - Premiere in Berlin

Eintrag vom

Mittelerde in Berlin? Einen königlichen Empfang bereiteten die Fans ihren Stars bei der Europapremiere von Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs, dem spektakulären Finale der Trilogie in Berlin. Vor dem Cinestar-Kino am Potsdamer Platz wartete eine begeisterte Menge Filmfans bis zu 12 Stunden bei Minusgraden auf Arwen-Darstellerin Liv Tyler, Gandalf-Darsteller Sir Ian McKellen, Regisseur Peter Jackson und den "King himself": Aragorn-Darsteller Viggo Mortensen. Elben-Beauty Liv gab fleißig Autogramme, Ian McKellen schüttelte Hände und Viggo Mortensen schwenkte die dänische Flagge. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern der "Der Herr der Ringe-Familie" wie Gollum-Darsteller Andy Serkis und den "Hobbits" Dominic Monaghan und Sean Astin zogen die Gefährten vom Potsdamer Platz weiter zur Party Location in das Deutsche Historische Museum. Unter die Ehrengäste mischten sich eine muntere Gefolgschaft deutscher Tolkien-Fans, darunter: Daniel Brühl, Esther Schweins, Erkan Moosleitner und Michael "Bully" Herbig.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.