Filminfo zu

Dogma

Dogma

Komödie. USA 1999.

Regie: Kevin Smith
Mit: Ben Affleck, Matt Damon, Linda Fiorentino, Salma Hayek

Die irrwitzigste Apostelgeschichte aller Zeiten mit Matt Damon, Ben Affleck & Salma Hayek. Und Alanis Morissette spielt Gott!

Eine "Göttliche Komödie" im Comic-Stil von Kultfilmer Kevin Smith (Clerks, Mallrats, Chasing Amy). Seit ihrem Oscar-Winner Good Will Hunting erstmals wieder im Duo, spielen Ben Affleck und Matt Damon zwei gefallene Engel namens Bartleby und Loki, die, von Gott auf die Erde verbannt, Jahrtausende in Wisconsin verbrachten. Als ein Kardinal in New Jersey das Dogma, die Kirchenlehre ändert, öffnet sich ein Loch zum Himmel, durch das die gestürzten Engel zu Gott zurückkehren könnten. Diese Heimkehr wäre schön für Loki und Bartleby, denn Wisconsin hängt ihnen schon zum Hals heraus - für die gesamte Menschheit jedoch wäre es eine Katastrophe, denn sie würde ratzeputz ausgelöscht. Um diese Apokalypse zu verhindern, meldet sich ein von Gott gesandter Engel (Alan Rickman) bei einer jungen Frau namens Bethany (Linda Fiorentino), die gerade an Gott zu zweifeln beginnt. Sie hat das Gefühl, dass ihre Gebete nicht erhört werden - und es dauert infolgedessen seine Zeit, bis sie begreift, dass der Engel wirklich von Gott zu ihr geschickt wurde. Nun erhält sie den Auftrag, Loki und Bartleby an der Rückkehr in den Himmel zu hindern und dadurch die Menschheit vor dem Untergang zu retten. Zu ihr gesellen sich Salma Hayek als Himmlische Muse - und der Starkomiker Chris Rock, der den 13. Apostel spielt. Auf ihrem surrealen Weg zwischen Himmel und Hölle müssen Bethany und ihre Freunde allerlei Gefahren überwinden. Sogar ein "Shitdemon", ein Monster aus dampfender Scheiße, lauert ihnen im Lokus auf. Zum Glück ist der liebe Gott eine Frau, dargestellt von der Rocksängerin Alanis Morissette, die die guten Engel gegen die bösen Engel tatkräftig unterstützt. (gd)

Credits

Titel Dogma
Originaltitel Dogma
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 1999
Regie Kevin Smith
Drehbuch Kevin Smith
Kamera Robert D. Yeoman
Schnitt Kevin Smith, Scott Mosier
Musik Howard Shore
Produktion Scott Mosier
Darsteller Ben Affleck, Matt Damon, Linda Fiorentino, Salma Hayek, Jason Lee, Alan Rickman, Chris Rock
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

1 Kommentar

GENIAL

SOLCHE ENGEL SIND MAL WAS ANDERES, EINFACH SEHENSWERT!

4. Juli 2008
14:44 Uhr

von fuzy8

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.