Filminfo zu

Birthday Girl

Birthday Girl

Krimi. GB, USA 2000. 93 Minuten.

Regie: Jez Butterworth
Mit: Mathieu Kassovitz, Nicole Kidman, Vincent Cassel, Ben Chaplin

Intelligent, witzig, attraktiv. So soll sie sein, die russische Braut aus dem Internet. Doch John bekommt eine Kettenraucherin mit gefährlicher Vergangenheit. Nicole Kidman in ihrer bösesten Rolle seit To Die For.

Filmstart: 6. Dezember 2002

Gleich vorweg: Birthday Girl ist ein unkonventioneller Film, keiner, der in eine Schublade wie 'Liebeskomödie' oder 'Thriller' passen würde. Jez und Tom Butterworth haben auf ambitionierte Weise Komödie, Liebesgeschichte, Krimi und brutalen Thriller mit einander verbunden: Das Ergebnis ist ein unthaltsamer Molotov-Cocktail voller Tempowechsel und überraschender Wendungen.
From Russia with Love heißt bezeichnenderweise die Website, von der sich der einsame Banker John Buckingham (Ben Chaplin) eine russische Braut bestellt. Desillusioniert und dank viel zu langer Arbeitszeiten gar nicht dazu in der Lage, nach der Traumfrau zu suchen, hat er diesen Weg gewählt, um sein Leben im Londoner Vorort endlich vollständig zu machen. Doch die Frau, die er da am Flughafen abholt, entspricht nicht im geringsten seinen Vorstellungen: Die rätselhafte Nadja ist zwar umwerfend schön (immerhin handelt es sich um Nicole Kidman, der nicht einmal die 'nasse-Hunde-Frisur' ihren Charme rauben kann), ansonsten aber Kettenraucherin, offensichtlich nicht ganz gesund und der englischen Sprache nicht mächtig, sieht man vom Wörtchen 'Yes' ab, das sie von Zeit zu Zeit haucht. Verärgert will John diesen Fehlgriff umgehend retournieren. Doch seine Einstellung zur Internet-Braut ändert sich blitzartig, als er ihre Qualitäten im Schlafzimmer kennen lernt. Mit Nadja kann der biedere Banker endlich seine sadomasochistischen Phantasien ausleben, und das ist mehr als eine großzügige Entschädigung für den Mangel an Konversation. Für Nadja gibt´s im Gegenzug ein Wörterbuch, und so kann sie ihrem John bald offenbaren, dass heute ihr Geburtstag ist! Doch die gemütliche Privatfeier im Hause Buckingham wird durch die Ankunft von Nadjas aufdringlichen "Cousins" Yuri und Alexei (dargestellt von den Stars des französischen Kinos Mathieu Kassovitz und Vincent Kassel) jäh unterbrochen. Dunkle Wolken ziehen über Johns beschaulichem Dasein als glücklich liierter Bankangestellter auf. Und langsam beginnt sich auch Nadjas Geheimnis zu lüften. Ist sie eine Betrügerin? Gefährlich? Oder doch unschuldig?

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Birthday Girl
Originaltitel Birthday Girl
Genre Krimi
Land, Jahr GB/USA, 2000
Länge 93 Minuten
Regie Jez Butterworth
Drehbuch Jez Butterworth, Tom Butterworth
Kamera Oliver Stapleton
Schnitt Christopher Tellefsen
Musik Stephen Warbeck
Produktion Eric Abraham, Diana Phillips, Steve Butterworth, Sydney Pollack
Darsteller Mathieu Kassovitz, Nicole Kidman, Vincent Cassel, Ben Chaplin, Stephen Mangan, Kate Lynn Evans
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.