Filminfo zu

Chinatown

Chinatown

Krimi. USA 1974. 131 Minuten.

Regie: Roman Polanski
Mit: Jack Nicholson, Faye Dunaway, John Huston

L.A. in den Vierzigern. Jack Nicholson stolpert als Privatdetektiv von einer Ehebruch-Ermittlung in einen Mordfall und eine Affäre mit Faye Dunaway und bekommt von Regisseur Polanski die Nase aufgeschlitzt, weil er eine Verschwörung aufdeckt.

Chinatown ist eine Art moderner film noir, der stark an die Krimis und Figuren von Dashiell Hammet, Raymond Chandler oder James Ellroy erinnert. Der lässige Privatdetektiv J. J. Gittes (Jack Nicholson) kommt während der Ermittlungen in einem scheinbaren Routinefall einem Netz aus Korruption und Mord auf die Spur. Diese Geschichte basiert übrigens lose auf einem Wasserrechte-Skandal, der Anfang des letzten Jahrhunderts Los Angeles erschütterte. Von Roman Polanski, der im Film die Ehre hat, Nicholsons Nase zu maltretieren, in schönen Bildern inszeniert, wurde Chinatown mit seinem komplizierten Plot voller Wendungen und Überraschungen zu Recht zu einem Kultfilm.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Chinatown
Originaltitel Chinatown
Genre Krimi
Land, Jahr USA, 1974
Länge 131 Minuten
Regie Roman Polanski
Drehbuch Roman Polanski
Kamera John A. Alonzo
Schnitt Sam O´Steen
Musik Jerry Goldsmith
Produktion Robert Evans
Darsteller Jack Nicholson, Faye Dunaway, John Huston, Diane Ladd, Roman Polanski, Darrell Zwerling, Perry Lopez

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.