Filminfo zu

M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit

Escher: Het Oneindige Zoeken

Dokumentation. Niederlande 2018. 81 Minuten.

Regie: Robin Lutz

M. C. Eschers surreales Lebenswerk inspiriert bis heute Filmemacher, Maler und Musiker auf der ganzen Welt. Die spannende Doku zeichnet ein facettenreiches Porträt des bedeutenden Künstlers anhand von persönlichen Briefen, Tagebucheinträgen und Notizen.

Filmstart: 18. Oktober 2019

Credits

Titel M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit
Originaltitel Escher: Het Oneindige Zoeken
Genre Dokumentation
Land, Jahr Niederlande, 2018
Länge 81 Minuten
Regie Robin Lutz
Verleih Polyfilm

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.