Filminfo zu

Parasite

Gisaengchung

Drama, Komödie. Südkorea 2019. 132 Minuten.

Regie: Joon-ho Bong
Mit: Kang-ho Song, Lee Sun-kyun

In seinem hervorragenden Cannes-Gewinnerfilm lässt Bong Joon-ho eine mittellose Familie sich Jobs in einem reichen Haushalt erschleichen. Eine Charade, deren tragischer Ausgang vorprogrammiert ist. 

Filmstart: 18. Oktober 2019

Können Klassenunterschiede wirklich überwunden werden? Der südkoreanische Regisseur Bong Joon-ho hat dieses Thema bereits in Filmen wie Snowpiercer oder Okja aufgerollt. In Parasite geht er tonal noch einen Schritt weiter, mischt Satire und Drama und schafft so einen der besten Filme des Jahres. Kim Ki-woo (Choi Woo-sik) und seine Familie leben in Armut. Wohnhaft in einem schäbigen Kellerloch faltet die Familie Pizzakartons als Lebensunterhalt. Doch ein Ende dieser Umstände ist in Sicht, als Kim Ki-woo das Angebot bekommt, als Englischlehrer für die Tochter der reichen Familie Park zu arbeiten. Er fasst daraufhin den Plan, seiner ganzen Familie dort Jobs zu besorgen. Alles scheint perfekt. Doch um gesellschaftlich nach oben zu kommen, muss man über Opfer gehen …

Bong hat mit Parasite ein facettenreiches Werk geschaffen, das sich nahtlos in seinen bisherigen Filmkatalog von unkategorisierbaren Genre-Konglomeraten einordnet. Komödie, Horror, Drama, Sozialkommentar oder Slasher, hier kommt alles zusammen. Das Ganze könnte ob dieses Wagnisses natürlich schiefgehen, aber wie gewohnt versteht es Bong, die Zügel gekonnt in der Hand zu halten und alles zu einem Ganzen zusammenzuführen. Dabei ist der Ton des Films jedoch zynischer und dunkler als etwa bei Snowpiercer, die Aussichten grimmiger gestimmt als zuvor. Parasite liest sich wie eine Anklage in Zeiten, in denen die Gesellschaftsklassen immer weiter auseinanderdriften und wir nur hilflos oder untätig zusehen können. Ein Spiegel für all jene, die sich trauen, hineinzuschauen.

Text:  Susanne Gottlieb

Credits

Titel Parasite
Originaltitel Gisaengchung
Genre Drama/Komödie
Land, Jahr Südkorea, 2019
Länge 132 Minuten
Regie Joon-ho Bong
Darsteller Kang-ho Song, Lee Sun-kyun
Verleih Filmladen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.