Filminfo zu

Urlaub vom Leben

Urlaub vom Leben

Komödie. Deutschland 2005. 87 Minuten.

Regie: Neele Leana Vollmar
Mit: Gustav Peter Wöhler, Meret Becker, Petra Zieser

Bankkassierer Rolf Köhler (Gustav Peter Wöhler) erhält unerwartet eine Woche Urlaub. Statt mit Frau und Kinder in den Familienurlaub zu segeln, macht er sich heimlich alleine davon und entdeckt sich neu ... Spritzige Komödie von Neele Leana Vollmar.

Sackgasse Alltag. Familienvater Rolf Köhler (Gustav Peter Wöhler) hat die Schnauze voll. Die jahrelange Routine in seinem Job als Kassierer bei der Sparkasse hat seine Lebenslust eingefroren. Um nicht völlig zu erstarren gönnt sich der füllige Mittvierziger täglich ein paar Runden Jogging vor dem Frühstück - sein einziger Luxus. Als sein Chef Herrn Köhler überraschend eine Woche Zwangsurlaub verordnet, sieht er seine Chance gekommen: endlich Zeit für sich selbst! Es gelingt ihm, seiner Frau und den Kinder nichts davon zu erzählen. Und so verlässt Rolf Köhler wie üblich morgens in Anzug und Krawatte Haus und Familie um in ein geheimes Doppelleben zu starten. Die durchgeknallte Taxifahrerin Sophie (Meret Becker) entpuppt sich als geniale Lenkerin dieser Entdeckungsreise ins Ich. Rolf Köhler erlebt die Stadt, in der er lebt, plötzlich neu. Der resignierte Bankangestellte Köhler wird "Rolf", ein Mann, der genug Tagesfreizeit hat, andere zu beobachten. Seinem "Urlaub vom Leben" hat Rolf Köhler viel zu verdanken: Er platzt wieder vor Neugierde. Im Supermarkt entdeckt Rolf zufällig seine Ehefrau Helga (Petra Zieser) und spioniert ihr nach. Kann es sein, dass er die Frau, mit der er sein Leben teilt, eigentlich gar nicht wirklich kennt?

Text:  Catherine Holzer

Credits

Titel Urlaub vom Leben
Originaltitel Urlaub vom Leben
Genre Komödie
Land, Jahr Deutschland, 2005
Länge 87 Minuten
Regie Neele Leana Vollmar
Drehbuch Janko C. Haschemian
Kamera Pascal Schmit
Schnitt Andrea Mertens
Musik Thomas Mehlhorn
Darsteller Gustav Peter Wöhler, Meret Becker, Petra Zieser, Lars Rudolph, Martin Semmelrogge

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.